Press Releases

26 November 2020

Aufsichtsrat verlängert Vertrag mit Michael Jesberger

Contact

Annett Urbaczka

Head of Corporate Communications

T +49 711 21858-3567

Download vCard

  • Bestellung als Geschäftsführer bis 2027

Der Aufsichtsrat der TransnetBW hat auf seiner jüngsten Sitzung den Vertrag mit Michael Jesberger vorzeitig verlängert. Er wird bis 2027 als Mitglied der Geschäftsführung weiter das Ressort „System- und Anlagenbetrieb“ verantworten.

Dr. Hans-Josef Zimmer, Vorsitzender des TransnetBW-Aufsichtsrates: „Wir haben Michael Jesberger vor zwei Jahren als ausgewiesenen Netz- und Energie-Fachmann mit modernen, zukunftsgerichteten Management-Kompetenzen an Bord geholt. Wir freuen uns sehr, seinen Vertrag verlängern zu können, und gewährleisten so Kontinuität in der Führung des
Unternehmens.“

Der gebürtige Stuttgarter Jesberger (57) trat 1990 in die ABB Schaltanlagen GmbH ein und hatte von 1999 bis 2002 in der ABB-Holding in der Schweiz verschiedene Führungsaufgaben im Bereich Energieübertragung inne. 2002 wechselte er zu RWE und leitete unter anderem den Bereich Infrastrukturanlagen. Seine nächste Station war der Bereich Umspannwerke bei der Siemens AG, bevor er 2013 als Leiter Asset Management zu TenneT TSO GmbH kam. Seit März 2019 ist Michael Jesberger Mitglied der TransnetBW-Geschäftsführung.

Back to Top